rr073 – Lotto Thüringen Ladies Tour 2018, Etappe 6 Rund um Gotha

Diese Etappe zeichnet sich aus durch eine größere 1. Runde mit etlichen Steigungen und eine 2. Runde über 40 Kilometer. In diesem Jahr geht es darum, auf der 1. Runde nochmal für die Wertungstrikots Punkte zu kassieren und sich für die 2. Runde gut zu platzieren. Es gab eine Ausreisserinnengruppe mit 14 Minuten Abstand, die in der 2. Runde das Renngeschehen spannend gestaltete. Unterm Strich ging es für das Gesamtklassement darum, sich für die letzte Etappe mit dem Zeitfahren in Schmölln gut in Position zu bringen.

Beate Zanner verdiente sich das Trikot von “Gotha Adelt” als beste Amateurfahrerin:

Und exklusiv für den Radsalon von Lisa Brennauer für Euch – ein Bierselfie:

@lisabrennauer und Bier – Regines Radsalon steht drauf und ist im Fan-Nirwana <3 #LTLT18

Ein Beitrag geteilt von Anders von Hadern (@anders_von_hadern) am

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.