rr009 – Zu Gast bei der amtierenden Berliner Doppelmeisterin

cornelia-brückner
Conny bringt uns mal wieder auf den neuesten Stand in Sachen Renngeschehen.

“Da könnt ihr die Beine von Eddy Merckx haben, wenn ihr da nicht vorne seid ist es vorbei!”

Radsport-Skill: gezieltes Trinkflaschenwerfen!

5 Gedanken zu „rr009 – Zu Gast bei der amtierenden Berliner Doppelmeisterin“

  1. Hallo, Regine
    Ich finde irgendwie keine direkte Kontaktmöglichkeit zu Dir, drum schreib ich’s mal hier hin.
    Also wenn Du bisher nur einen Auphonicspender hattest (Skandal!), war ich das. Mir ist aber gar nicht bewusst überhaupt was irgendwohin geschrieben zu haben, auch keine Zahl. Tut mir leid wenn Dich irgendwelche kryptischen Zahlenbotschaften verwirrt haben. Ggf bin ich auf der nicht vorhandenen Maus ausgerutscht!?
    Also vielen lieben Dank an Euch für den Podcast.

    1. Hi Markus,

      oh, vielen Dank für Deinen Kommentar und die Spende. Tatsächlich gibt es den auphonic-Spenden-Button noch gar nicht so lange 🙂 Das wird sicher noch mehr werden.

  2. Alle neune 🙂 hab ich bisher gehört und freu mich über jede neue Folge. Obwohl ich so einige deutsche wie englische Radpodcasts regelmäßig höre, finde ich hier doch so einige neue Aspekte. So war z. B. die Radszene der Frauen für mich fast völlig unsichtbar oder ausgeblendet. Das ändert sich gerade durch diesen Podcast … Auch die Länge ist prima. Da gibt es doch ein paar andere, die sind wesentlich ausufernder ;). Ein großes Schmunzeln löst bei mir übrigens immer Deine „zweite Podcast-Intro – das Öffnen der Bierflaschen“ aus. Sehr sympathisch. Daher, Prost, weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.