rr032 – Sixdays Berlin – Alexandra Diem

Alexandra Diem hat seit dem letzten Besuch im Radsalon (im September 2016 anlässlich des 8barCrit auf dem Tempelhofer Feld) ihren Doktor geschafft und fährt bei den Berliner Sixdays im Rad Race Last Woman Standing mit. Da das Radsalon-Hauptquartier direkt gegenüber vom Velodrom ist, kam sie auf eine Folge vorbei.

Am Freitag ist sie gestürzt: https://www.facebook.com/akdiem88/videos/vb.745173890/10154625068388891 – und hatte nochmal Glück. Aber damit war es mit den Sixdays erstmal vorbei.

Ausserdem hat sie für eine Plakataktion ihr Gesicht und ihren Namen hergegeben. Es ging darum, Frauen im Rahmen der Womens Sports Week quasi als Role-Models zu präsentieren. Im Fall von Alex ist das ein wenig unglücklich gelaufen. Wie sie damit umgegangen ist, könnt ihr hier lesen: https://www.facebook.com/akdiem88/posts/10154455252823891 Die Reaktion liess nicht auf sich warten und fiel zur allseitigen Zufriedenheit aus https://www.facebook.com/akdiem88/posts/10154455601693891

Für 2017 hat sie einen vollen Rennkalender, es wird also weiterhin spannend bleiben.

rr031 – 1 Jahr Radsalon, Rückblick mit Cornelia Brückner

Am 28.12.2015 haben wir die erste Folge des Radsalons aufgenommen, nun sind 31 Folgen zusammengekommen. Jede Folge mit ganz eigenen Geschichten, Erlebnissen und Einsichten. Zwischendrin gab es mal Pausen, im Sommer und gegen Jahresende beruflich bedingt. Ich hab auch eine Gästeliste, es steht also noch Einiges an und ich hoffe, 2017 weiter regelmäßig zum Podcasten zu kommen.

Insgesamt würde ich mich sehr freuen, ein wenig mehr von Euch Hörer_innen mitzukriegen jenseits der Downloadstatistik 😉

rr030 – Teil 2: Radbahn U1 – Matthias Heskamp stellt den zweiten Streckenteil vor

Da es beim Wine-Downer im Impact Hub etwas laut gesellig wurde, sind wir in einen der leeren Arbeitsräume umgezogen. Es geht weiter mit der Streckenvorstellung ab dem Gleisdreieck.

Ab und an gibt es in der Radbahn auch Überführungen, vielleicht auch mal mit einem Fahrrad-Aufzug wie in Trondheim in Norwegen?

rr030 – Teil 1: Radbahn U1 – Matthias Heskamp stellt das Projekt vor

Aufgrund meines Berufswechsels habe ich es leider nicht früher geschafft, diesen Podcast online zu stellen – Shownotes wollen ja auch gewissenhaft erstellt werden. Nun also gerade noch in diesem Jahr und mit 2 Monaten Verspätung: am 28.10. habe ich mit Matthias Heskamp gesprochen. Wir reden im Impact Hub über die Radbahn U1. Es gibt so viel darüber zu erzählen, daß diesmal eine Doppelfolge dabei herauskam. Die Erste ein wenig lauter in der Atmo, wie das eben so ist in einem Coworking-Thinktank, die Zweite dafür sehr beruhigend.

Die Radbahn U1 ist gedacht als Fahrradweg unter der U1 von der Warschauer Strasse bis zum Bahnhof Zoo. Matthias erzählt, wie es zur Idee für das Projekt kam und wie sich das Team darum zusammengefunden hat.

rr029 – Betrachtungen zum Renngeschehen 2016 mit Cornelia Brückner

dsc_0311 Mal wieder im vertrauten Team mit Cornelia Brückner ein wenig das Renngeschehen im Profiradsport reflektieren. Unter anderem über den Sturz von Anouska Koster in Doha. Und wir reden über den Abschied von Mara Abbott, die sehr emotional über ihre Erfahrung in Rio schrieb (leider nur gegen Anmeldung komplett zu lesen). Aber es gibt auch ein Video ihres TED-Talks über Rio: