rr060 – Teil 5: Pedale & Poeten Vol2 – Der große Plan, Verrückte Fahrradliebe

In einer geschlossenen Facebook-Gruppe wurde monatelang akribisch eine Überraschung für Rick Rider, den Initiator von Pedale & Poeten vorbereitet. Hört es Euch einfach an, keine Shownotes!

rr060 – Teil 4: Pedale & Poeten Vol2 – Der große Plan, Transcimbrica

Was hat es eigentlich mit der Transcimbrica auf sich, wie spricht man das richtig aus und warum heisst das so komisch?

rr060 – Teil 3: Pedale & Poeten Vol2 – Der große Plan, Lesestunde

Herr Borchers erzählt, was man als allseits bekannter Fahrradenthusiast so alles an Geschenken hinnehmen muss. Otte Erich liest und bricht eine Lanze für Bücher.

rr060 – Teil 2: Pedale & Poeten Vol2 – Der große Plan, Torsten Frank – Transcontinental 2017 Rider #52

Torsten Frank fuhr 2017 die Transcontinental Race und berichtet davon. Er hat viel und schön fotografiert und bloggt recht ausführlich, daher spare ich mir hier die Worte und verweise auf sein Blog. Speziell zum Transcontinental Race Nr. 5 2017 auf diesen Hashtag.

rr060 – Teil 1: Pedale & Poeten Vol2 – Der große Plan, Rick Rider und 500 Shades of Kalte Füße

Regines Radsalon in Hamburg – reden über Radfahren findet auch dort statt, und zwar bei Pedale & Poeten – le fahrradabend, die 2. Ausgabe unter dem Motto “Der große Plan”. Ein langer und unterhaltsamer Abend, zu lange für einen einzigen Radsalon, daher also die 2. Ausgabe eines Radsalons in mehreren Teilen. Lustigerweise war der Vorgänger die Nummer 30 🙂

MC Rick Rider is in da house!

Ein Beitrag geteilt von Anders von Hadern (@anders_von_hadern) am

Ahja, und wer wissen will, was da so für Musik lief – bitteschön: